Ökumenische Vesper im Kolleg

Sonntag, 13. Januar 2013

Am Sonntagabend versammelte sich in der Kollegskirche eine bunte Schar Christen aus den verschiedenen deutschsprachigen Gemeinden Roms. Neben der Hausgemeinschaft waren auch von der evangelischen Christuskirche und von der katholischen Santa Maria dell'Anima Besucher gekommen, um gemeinsam im Rahmen der Gebetswoche für die Einheit der Christen eine Vesper zu feiern. Die Predigt - nach traditioneller Reihenfolge dieses Mal gehalten vom Rektor der Anima, Franz Xaver Brandmayr - stellte im Bezug auf den Lesungstext aus dem Buch Micha die Frage, was wir denn nun für die Einheit der Christen tun könnten. Letztlich werden es nicht unsere Opfer sein, mit denen wir die Ökumenische Bewegung zum Ziel bringen, so der Prediger, sondern Gott wird es sein, der uns gemeinsam zur Einheit führt.

oekumene 2 oekumene 3

Ein Dank geht an den Chor der Christuskirche und den Kollegschor, die wieder gemeinsam die Vesper mitgestaltet haben. Mit einem gemeinsamen Abendessen im Refektorium endete dieses geschwisterliche Treffen in lockerer Atmosphäre.