Nur wenige Menschen ahnen, was Gott aus ihnen machen würde, wenn sie sich Ihm ganz überließen.

Ignatius von Loyola

Das Pontificum Collegium Germanicum et Hungaricum ist ein päpstliches Kolleg zur Ausbildung von Seminaristen und Priestern aus mehreren europäischen Ländern in Rom.

In der römischen Campagna liegt das traditionsreiche, zum Kolleg gehörige Landgut von San Pastore, welches den Germanikern eine ruhige Arbeitsatmosphäre sowie Gelegenheit zur Erholung bietet.

Die Basilika Santo Stefano Rotondo aus frühchristlicher Zeit liegt auf dem Caelius, einem der größten von den sieben legendären Hügeln Roms. Sie gehört seit dem 16. Jahrhundert zum Kolleg.

Kar- und Osterliturgien in deutscher Sprache

Herzliche Einladung zu den Kar- und Osterliturgien in deutscher Sprache in der Kirche Sant’Ignazio, gestaltet vom Collegium Germanicum et Hungaricum.

Hl. Messe vom Letzten Abendmahl – Gründonnerstag, 29. März 2018, 18.00 Uhr
Feier vom Leiden und Sterben Christi – Karfreitag, 30. März 2018, 15.00 Uhr
Feier der Osternacht – Karsamstag, 31. März 2018, 20.30 Uhr

Herzlich laden wir ein zum Adventstheater 2017

Samstag, den 16. Dezember 2017, 17:00 Uhr
Sonntag, den 17. Dezember 2017, 17:00 Uhr

Auf dem Programm steht:
„Der Besuch der alten Dame“
von Friedrich Dürrenmatt

Frohe und gesegnete Weihnachten!

Pater Rektor Stefan Dartmann SJ und die Jesuiten, die Schwestern
und die Studenten des Kollegs wünschen Ihnen von Herzen
ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein frohes Neues Jahr.

Leben in Rom

Jetzt begann das regelmäßige Studium und die Ausbildung in Rom wieder.

Lasst uns füreinander beten.

Aktuell

Veranstaltungen

Stationsmesse am 23. März

Aufgrund von Restaurierungsarbeiten wird die Stationsmesse (in italienischer Sprache) am 23. März um 17 Uhr nicht in der Kirche S. Stefano Rotondo sondern in der Basilika Ss. Giovanni e Paolo al Celio gefeiert.

So wie am Abend die Sonne untergeht, so neigt sich auch das Studienjahr seinem Ende zu. Einige von uns arbeiten noch für die Prüfungen, andere wiederum freuen sich schon auf die bevorstehenden Diakonen- und Priesterweihen. So gilt es Danke zu sagen für das gemeinsame Jahr hier im Kolleg. Wir wünschen allen eine gesegnete Zeit im Sommer!

Es war ein wunderschönes Jahr!
Arrivederci Roma! A presto!

Facebook photo

Viele Gäste konnten wir am vergangenen Samstag zur alljährlichen Sommerserenade begrüßen. Das vielfältige Programm des Abends reflektierte die große Internationalität und die vielen Talente in der Hausgemeinschaft. Vielen Dank für Ihr und euer Kommen und die guten Gespräche!

Facebook photo

Gita bagnata - gita fortunata (Ein Ausflug mit Wasser ist ein glücklicher Ausflug) - sagt ein italienisches Sprichwort. Genauso war das in diesem Jahr mit unserem Kollegsausflug, der von der ungarischen Rekreation organisiert wurde. Trotz des schlechten Wetters konnten wir kulturelle Freuden und gastronomische Wonnen genießen. Unsere Ziele waren in diesem Jahr: Sermoneta, Valvisciolo, Gardini di Ninfa, ein Weinkeller in Frascati und Rocca del Papa.

Facebook photo

Heute haben wir das Fest des Heiligen Canisius gefeiert. Der 27. April, der eigentliche Festtag, hat in diesem Jahr in die vorlesungsfreie Osterwoche gefallen, aus diesem Grunde war die Feier verschoben. Die heilige Messe hat P. Rektor Stefan Dartmann SJ gefeiert, die Predigt hat FM Dr. Christof May gehalten.

Facebook photo

Es wird langsam schon eine Tradition, dass es in unserem Kolleg jedes Jahr eine Möglichkeit der Studienreise in ein von unseren Heimatländern gibt. Dieses Jahr sind 16 von uns während der Osteroktav (Dienstag - Freitag) in die Slowakei gefahren, vor allem da jetzt 400 Jahren seit dem Tod von den 3 Märtyrer von Košice wird und da ein von denen, Markus Krisinus, Frater Maior war. Unsere Studienreise haben wir auch an dem Ort von ihren Tod angefangen. Dann sind wir nach Westen gefahren und haben mehrere Städte besucht. Das Ziel war vor allem die Kirche in der Slowakei kennenzulernen, wir haben also mehrere Pfarreien besucht, an den Messen teilgenommen, mit verschiedenen Leuten gesprochen: mit Bischöfen, Priestern, Jugendlichen.... Die Reise war kurz, aber intesiv. Ich denke, jeder sei zurück nach Rom mit vielen Eindrücken und Impulsen zu nachdenken gefahren.

Facebook photo

Feier vom Leiden und Sterben Christi.

Facebook photo

Die gestrige Messe vom letzten Abendmahl in der Kirche Sant'Ignazio.

Herzlich willkommen auch heute um 15:00 Uhr bei Feier vom Leiden und Sterben Christi und am Samstag um 20:30 mit uns die Osternacht zu feiern!

Facebook photo

Stationsmesse in Santo Stefano Rotondo.

Facebook photo

Wie in jedem Jahr, so haben wir uns auch heuer zum fünften Fastensonntag zur Siebenkirchenwallfahrt aufgemacht. Nach der gemeinsamen Eucharistiefeier in Santa Maria Maggiore, stärkten wir uns bei einem gemeinsamen Frühstück im Pontificio Istituto Orientale. Danach brachen die elf Spiritualitätsgruppen mit ihren Gästen auf und wurden mit strahlendem Sonnenschein belohnt.

Facebook photo

Letzten Sonntag hatten wir Ökumenische Vesper in der Gebetswoche für die Einheit der Christen.

Collegium Germanicum et Hungaricum
Santa Maria dell’Anima
Christuskirche, Rome
Theologisches Studienjahr des Centro Melantone in Rom

Facebook photo