Am Abend des 28. November begannen wir den Advent im Kolleg mit der traditionellen Recollectio, die wie üblich von einer der Spiritualitätsgruppen vorbereitet worden war. Unter der Überschrift „Ihr seid zur Freiheit berufen“ (Gal 5,13) beschäftigten wir uns mit dem Thema der inneren Freiheit in einer Zeit, in der COVID-Maßnahmen die äußere Freiheit oft einschränken. Hierzu hielt nach der Segnung der Adventskränze Ante Vrhovac einen inspirierenden Impuls. In seiner Predigt am Ersten Advent sprach der Zelebrant Dávid Kulcsár über das Thema der Wachsamkeit.