In der Osteroktav hat sich ein Teil der Hausgemeinschaft auf den Weg zu einer Studienreise in die Niederlande gemacht. Zunächst ging es von Rom aus nach Rotterdam und von dort mit dem Bus zum Priesterseminar Rolduc, wo wir mit dem Rektor FM Dr. Lambert Hendriks die Messe feierten. Am nächsten Tag führte uns unser Weg nach Maastricht, Utrecht ‘Hertogenbosch, wo wir eine wunderschöne Kathedrale besichtigten, und nach Amsterdam. In diesen Tagen konnten wir viele Menschen und die katholische Kirche in den Niederlanden kennenlernen, und mit manchen Gläubigen ins Gespräch kommen. Für viele Teilnehmer war es der erste Besuch in den Niederlanden, sodass viel Neues zu entdecken war. Ein besonderer Dank gilt Marko Čolić und Blaž Franko, die diese Reise vorbereiteten.